Versandkostenfrei

Kostenloser Rückversand

Kauf auf Rechnung, PayPal und Kreditkarte

Kostenlose Hotline (030) 897 858 230

Genderleicht: Wie Sprache für alle elegant gelingt
Genderleicht: Wie Sprache für alle elegant gelingt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Genderleicht: Wie Sprache für alle elegant gelingt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Genderleicht: Wie Sprache für alle elegant gelingt

Genderleicht: Wie Sprache für alle elegant gelingt

Christine Olderdissen

Normaler Preis
14,99 €
Sonderpreis
14,99 €
Normaler Preis
inkl. MwSt.
Einzelpreis
pro 

Benötigen Sie weitere Lizenzen? Dann entfernen Sie diesen Artikel einfach wieder aus dem Warenkorb und wählen Sie anschließend die gewünschte Menge auf dieser Seite. kundenservice@duden.de

Lieferbar Deutschlandweit kostenfrei.
In 2-3 Tagen bei Ihnen.

  • Wie Sprache für alle elegant gelingt
  • Mit Kreativität, Sprachgefühl und Eleganz gegen das Gender-Dilemma
  • leichtfüßig Orientierung bei den vielfältigen Möglichkeiten geschlechtergerechter Sprache gewinnen
Gendern ja - aber dabei nicht verkrampfen: Mit diesem Anspruch gibt Christine Olderdissen einen Einblick in die vielfältigen sprachlichen Möglichkeiten, die uns im Deutschen zur Verfügung stehen, und verschafft Orientierung auf dem Weg zu einer fairen Sprache. Wie geschlechtergerecht sind Wörter wie „Nerd“, „Hacker“ und „Profi“? Warum funktionieren Genderstern & Co. am besten im Plural? Wo hat das maskuline Genus seine Berechtigung? – Alle, denen eine geschlechtergerechte Sprache am Herzen liegt, finden hier Anregendes und Lehrreiches, damit sie künftig selbst geschlechtergerecht und stilvoll schreiben.
mehr

PRODUKTINFORMATIONEN

ISBN: 978-3-411-91425-8

Erscheinungsdatum: 20.01.2022

1. Auflage

Seiten: 240

Mehr über Christine Olderdissen erfahren

Christine Olderdissen, geboren 1960, ist studierte Juristin mit einem Faible für schöne Texte.
Nach dem Besuch der Deutschen Journalistenschule München wurde sie freie Fernsehautorin.
Gendersensibilität war von Beginn ihrer journalistischen Laufbahn an die Maxime
ihrer Arbeit in Worten und Bildern. Seit Januar 2019 leitet sie für den Journalistinnenbund e.V. das Projekt Genderleicht.de, das vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wurde. Sie vermittelt dort und in Veranstaltungen, wie unbeschwert und schön geschlechtergerechte Sprache sein kann.

Weitere Titel von Christine Olderdissen

ANDEREN KUNDEN GEFIEL AUCH

BEWERTUNGEN

Customer Reviews

Based on 16 reviews
25%
(4)
6%
(1)
6%
(1)
0%
(0)
63%
(10)
A
A.G.
Erfrischend und informativ

Klug und erfrischend nimmt uns Christine Olderdissen mit auf einen Streifzug durch die Sprache. Denn „Genderleicht“ ist auch gespickt mit kleinen Geschichten rund um die Sprache – das Buch regt zum Nachdenken über Sprache an. Zusätzlich gibt Olderdissen viele Tipps, wie man recht einfach die deutsche Sprache so benutzen kann, dass sie alle einschließt. Und oft ist es so, so auch ihr Fazit, dass Texte durch eine nochmalige Bearbeitung besser werden. Lesenswert.

A
Antje
Tolles Buch für mehr Diversität in der Sprache

Sprache schafft Wirklichkeit! Wir sollten Vorbild sein für die heranwachsende Generation.

A
A.S.H.
Deutschlehrer?

Job verfehlt!

C
Customer
Nik, Lena B. und die anderen Idioten ...

Das Buch ist noch nicht mal erschienen, und schon Bewertungen mit einem Stern ... Ist euch das nicht peinlich?

T
T.K.
gute Übersicht für den Einstieg

An sich finde ich das Buch gut aufgestellt. Die Kapitel sind an sich übersichtlich gestaltet und laden durch ihre Lockerheit zum Lesen ein.

Allerdings habe ich mich während meines Studiums schon viel mit gendergerechter Sprache beschäftigt und hatte mir daher noch etwas mehr erwartet und vor allem, dass die Artikel ein wenig wissenschaftlicher geschrieben wären.

Aber alles in allem finde ich das Buch als Überblickswerk sehr sinnvoll und auch wirklich hilfreich. Für Personen, die sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt haben, ist diese Lektüre eindeutig ein sehr guter Anfang, sich in das Thema einzulesen und sich einen Überblick zu verschaffen. Daher würde ich es jedem, der sich mit dem Thema befassen will, wärmstens ans Herz legen.